Aktuell sind keine Termine vorhanden.

LOGSOL · Referenzen Logistikprodukte Automobilzulieferer

LOGSOL · Referenzen Logistikprodukte

Ihr Ansprech­partner

David Wustmann
David Wustmann Bereichsleiter für Logistikprodukte
+49 351 314423-500 E-Mail

Referenzen Planung Referenzen Produkte

Automobilzulieferer

Maßgeschneidertes Zeitfenstermanagement mit RampMan

Der Automobilzulieferer nutzt RampMan am Standort in Sachsen, zur optimalen Verwaltung und Buchung von Zeitfenstern an den Laderampen. Dafür wurde die Standardlösung des Zeitmanagementsystems RampMan auf das individuelle Anforderungsprofil des Kunden konfiguriert und zusätzliche Features programmiert.

 

Spezifikations- und Strukturierungsphase

In einem gemeinsamen Workshop bei LOGSOL wurde Vertretern des Automobilzuliefereres der RampMan vorgestellt und die Sollprozesse definiert. Der Fokus des Kunden lag dabei auf einer praxisorientierten Konfiguration und Implementierung der Software.

 

Realisierungsphase

Die Funktionen der RampMan Standard-software wurden übernommen und durch kleinere neue kundenspezifischen Features erweitert.

Zudem wurden seitens des Kunden Investitionen in neue Monitore an den Laderampen getätigt. Die Monitore projizieren die Kalenderansicht des RampMan und versorgen die Mitarbeiter im Wareneingang, Warenausgang sowie in der Disposition mit der aktuellen Rampenauslastung und den gebuchten Zeitfenstern pro Rampe. Dank der visuellen Darstellung der Rampensituation können die Mitarbeiter zeitnah die notwendigen Vorbereitungen für das nächste Fahrzeug treffen.

Das Customizing wurde während der Softwareimplementierung durch die hausinternen Softwareentwickler der LOGSOL GmbH umgesetzt.

 

Testphase

  • Bereitstellung eines QS-Testsystems
  • User-Acceptance-Test unter realen Arbeitsbedingungen

Alle Softwareentwicklungen wurden von den Projektverantwortlichen des Kunden und LOGSOL in dem bereitgestellten QS-System ausgiebig auf deren volle Funktionalität getestet und durch den Auftraggeber freigegeben.

 

Einführungsphase und Go-Live

Gemäß der Einführungsstrategie wurde der RampMan innerhalb kürzester Zeit in dem Werk in Sachsen implementiert. Für eine effiziente Nutzung des RampMan, durch die Mitarbeiter Automobilzulieferers, fand eine KeyUser-Schulung mit einem LOGSOL Projektmanager im Werk des Kunden statt. Die Anbindung der Spediteure erfolgte schrittweise gemäß Priorisierung des Auftraggebers.

 

Mehr über RampMan

 

Zurück zur Übersicht

$GLOBALS['TL_MOOTOOLS'][] = '';