LOGSOL · Referenzen Logistikplanung
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

LOGSOL Referenzen LOGSOL · Referenzen Logistikplanung

LOGSOL Referenzen

Ihre Ansprech­partner

Michael Borowski und Martin Schöne
Michael Borowski und Martin Schöne Bereichsleiter für Logistikplanung
+49 351 314423-200 planung@logsol.de

Referenzen Planung Referenzen Software

Branche

Ofen- und Backtechnik

Aufgabe

Standortkonzept/Standorterweiterung für die Produktumstellung neuste Ladenbackofen-Generation „DECON“

Kundenmeinung

"LOGSOL hat DEBAG zum wiederholten Male bei der Neustrukturierung der Produktions- und Logistikprozesse begleitet. Auf Basis der sehr guten Erfahrungen und Resultate in der Vergangenheit konnten auch diesmal neue Lösungen zur effektiveren Gestaltung und Umsetzung der Vorhaben gefunden werden ..."

Jost Straube · DEBAG Geschäftsführer

 

Stand 11 2017

Branche

Verpackungslösungen und -services

Aufgabe

Erstellung eines Lagerkonzepts für den Werksneubau

 

rund 4.300 m² Produktions- und

5.000 m² Logistikfläche 

am Standort Zwenkau

 

Branche

Logistikdienstleister

Aufgabe

Erfolgreiche Ablöse des Automotive-OEM Altsystems durch Anbindung des neuen SAP-Systems an das DB Schenker SAP-System

Kundenmeinung

"... Über die lange Laufzeit des Projektes hinweg zeigte sich LOGSOL als verlässlicher Partner, auch wenn einzelne Themen durch neue Mitarbeiter zu besetzen waren. Diese Wechsel konnte LOGSOL immer ohne Produktivitätsverluste für das Projekt organisieren und ausgestalten.“

Peter Feilke · Projektleiter · Schenker Deutschland AG

Branche

Automobilzulieferer

Aufgabe

Planung der Logistik und Organisation von Umzügen im Rahmen einer Werksintegration auf die bestehenden Flächen im laufenden Produktionsbetrieb

Kundenmeinung

„LOGSOL bot uns kurzfristig einen fachlich sehr versierten Logistikplaner an, der durch seinen Blick von Außen noch zusätzliche Ideen für unser Projekt eingebracht hat. Vor allem aber überzeugt nicht nur die Theorie, sondern auch die wirklich tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung.“

Sandra Grausam, Leiterin Logistik, Werk Mühlacker, MAHLE Behr GmbH & Co.

Branche

Handel, Engineering und Dienstleistung

Aufgabe

Einführung einer belegfreien Logistik im zentralen Ersatzteillager des Zeppelin Konzerns

Kundenmeinung

„Wir haben unsere in die Jahre gekommene Lagerlogistik grundlegend erneuert und sind von einer Verarbeitung mit Papier auf ein komplett belegloses System – vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zum Versand – gewechselt. Der Schritt hat sich bisher schon gelohnt ..."

 

Martin Böcker · stellv. Leiter Ersatzteillogistik · Zeppelin Konzern