LOGSOL · Neuigkeiten und Termine Die Wertstromanalyse als Indikator für einen wertschöpfenden Prozess

LOGSOL · Neuigkeiten und Termine

Ihre Ansprech­partnerin

Mariann Hänsel
Mariann Hänsel Marketing und PR
+49 351 314423-19 E-Mail

News

Die Wertstromanalyse als Indikator für einen wertschöpfenden Prozess

Unter Wertstromanalyse versteht man die Bewertung des Material- und Informationsflusses innerhalb des Gesamtprozesses. Die LOGSOL nutzt dieses Instrument zur Evaluierung der möglichen Prozessverbesserungen (Kaizen). Ausgehend vom IST-Wertstrom wird durch Einarbeiten von Lösungsvorschlägen der SOLL-Wertstrom charakterisiert. Das Ziel ist die Eliminierung der vermeidbaren Verschwendungen (Muda) innerhalb der wertschöpfenden Kette. Als Betrachtungsgrundlage dient der LOGSOL das Verhältnis der Gesamtdurchlaufzeit zur Netto-Bearbeitungszeit.

Abschließend erstellen wir unter Beachtung der vorhandenen Ressourcen einen Aktionsplan, welcher sukzessive in den wertschöpfenden Prozess einbezogen wird. Sogenannte „Quick-Hits“ sollten dabei bevorzugt in ihrem aktuellen Produktionsprozess realisiert werden.

 

Die LOGSOL, als Ihr Partner für innovative Logistikkonzepte, begleitet Sie von der Analyse bis zur Umsetzung vor Ort. Dabei ist die Methode der Wertstromanalyse ein Baustein zur Optimierung Ihrer Logistik.

 

Zurück zur Newsübersicht

Termine

LogiMAT 2018

16. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement

Date: -
Time: -
Place: Neue Messe Stuttgart

LOGSOL @ LogiMAT 2018

Neue Messe Stuttgart

13. – 15.03.2018

Halle 8 ∙ Stand C40

 

LOGSOL Fachvortrag @ LogiMAT 2018

"Kontinuierliche Prozessoptimierung – bis zur Ziellinie"

14.03.2018 ∙ Halle 10 ∙ Forum F ∙ 11:45 Uhr

Martin Schöne (Bereichsleitung Logistikplanung) und Francesco Friedrich

 

 

LogiMAT 2018